© 2019 von Johanna Milse

Pferde- und Hundefotografie | Turnierfotografie | Reitturnierreportagen

Aktuelle Einträge

Waldo - Dein Pferd und Eure Story

October 6, 2017

 

 

Text von Lea Tonnemacher, Oktober 2017:

 

"Unser Bärchen hat schon ganz schön viel erlebt. Er ist als Fohlen in Deutschland geboren und wurde dann, direkt nach Mexiko verkauft, wo er für Mexiko bei Olympia mitgelaufen ist. Leider haben seine Beine der Belastung nicht standgehalten, so dass er als Sportpferd ausgemustert wurde und zurück nach Deutschland kam.

 

Nach einer kleinen Reise, landete er schließlich bei uns im Verein, wo er als Reitbeteiligung vermittelt wurde und als Voltigierpferd eingesetzt wurde. Dort hat sich recht schnell gezeigt, dass bei ihm einiges im Argen ist. Bei einem Check up hat sich gezeigt, dass sein Rücken total kaputt ist und seine Vorderbeine operiert werden müssen. Meine Mutter hat sich kurzer Hand seiner angenommen. Glücklicher Weise konnten wir ihm, auch mit der Unterstützung des Reitvereins, letztlich die rettende Operation ermöglichen. 

 

Anschließend bewies er, was für ein tolles und dankbares Pferd ist. Nach monatelanger Boxenruhe war er so artig, dass ich (damals 9 Jahre) ihn Schritt reiten und langsam antrainieren konnte.

Wir haben uns zusammen sehr viel erarbeitet und hatten einige gesunde, lehrreiche und großartige Jahre. ..aber gerade als sich auf den Turnieren auch der Erfolg unserer Arbeit einspielte, verließ uns das Glück und Waldo entwickelte plötzlich eine schmerzende Lahmheit. Wir fuhren in die Klinik und bekamen die Diagnose Krongelenksathrose. Der Tierarzt sagte, wir könnten ihn noch auf die Wiese bringen aber spätestens nach einem halben Jahr, müssten wir ihn gehen lassen. Das wollten wir nicht einfach so hinnehmen! Wir holten einen Homöopathen mit ins Boot. Nach 1 1/2 Jahren nur Schritt gehen und Weide, viel Geduld und Pflege, war er wieder komplett lahm frei. Ein kleines Wunder! Wir kämpften uns zurück und ich bin mit ihm danach sogar noch in der ein oder anderen L plaziert gewesen!

 

Mittlerweile ist er 27 Jahre alt ..und man sieht ihm das Alter nun auch an. Auch die vielen Krankheiten haben ihre Spuren hinterlassen. Insgesamt dachten wir ein paar Mal, nun ist es soweit, er geht. Aber Nein, Waldo kämpft wie ein Löwe! Er möchte leben und das zeigt er immer wieder. Er gehört fest zu unserer Familie, wird immer noch geritten und liebt es. Er ist putzmunter und ein 80 Jähriger Mensch sieht ja auch nicht mehr aus wie ein 20 Jähriger ;)"

Please reload

January 5, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folge mir!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon